Nukleare Sicherheit

Nukleare Sicherheit

Die Rahmenbedingungen für die Kernenergienutzung in der Bundesrepublik Deutschland werden durch das Grundgesetz (GG) und das Atomgesetz (AtG) vorgegeben. Nach den Ereignissen im Kernkraftwerk Fukushima Daiichi wurden die Rahmenbedingungen für die Beendigung der Nutzung der Kernenergie zur gewerblichen Erzeugung von Elektrizität in Deutschland ("Atomausstieg") mit dem Dreizehnten Gesetz zur Änderung des Atomgesetzes noch einmal konkretisiert.

Meldungen zum Thema Nukleare Sicherheit

Nukleare Sicherheit | 11.03.22

AKW-Sicherheit in der Ukraine: Forschungszentrum in Kharkiv

Die ukrainische Atomaufsicht berichtet, dass nach aktuellen Informationen des Betreibers das nukleare Forschungszentrum in Kharkiv infolge einer Bombardierung beschädigt und vollständig von der Energieversorgung abgeschnitten sei.
Nukleare Sicherheit | 09.03.22

AKW-Sicherheit in der Ukraine: Standort Tschernobyl

Radiologische Auswirkungen auf Deutschland sind nach dem Stand der verfügbaren Informationen nicht zu befürchten.
Nukleare Sicherheit | 08.03.22

Prüfung zur Debatte um Laufzeiten von Atomkraftwerken

Das BMUV und das BMWK haben geprüft, ob und inwiefern eine Verlängerung der Laufzeiten von Atomkraftwerken angesichts des völkerrechtswidrigen Angriffskriegs Russlands auf die Ukraine zur Energiesicherheit beiträgt.
Nukleare Sicherheit | 04.03.22

AKW-Sicherheit in der Ukraine: Standort Saporischschja

Nach dem russischen Beschuss des Atomkraftwerks Saporischschja im Südosten der Ukraine am 4. März 2022 beobachten das BMUV und das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) die Lage in der Ukraine.
Nukleare Sicherheit | 28.02.22

Situation in der Ukraine – FAQ

Am 25. Februar 2022 wurde um die ukrainische Atomruine Tschernobyl erhöhte Strahlung gemessen. Sie ist nach Einschätzung der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) nicht gefährlich.
Nukleare Sicherheit | 22.02.22

Vorsitzende der Reaktor-Sicherheitskommission neu berufen

Steffi Lemke hat Richard Donderer zum neuen Vorsitzenden der Reaktor-Sicherheitskommission (RSK) bestellt. Die RSK berät das BMUV in Fragen der Sicherheit und der Sicherung von kerntechnischen Anlagen.
Europa | 02.02.22

Habeck und Lemke lehnen Taxonomie-Rechtsakt ab

Die Europäische Kommission hat den sogenannten ergänzenden delegierten Rechtsakt zur Aufnahme von Atomkraft und Erdgas in die Taxonomie für nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten erlassen.
Nukleare Sicherheit | 27.01.22

EU-Beratergremium für die Taxonomie lehnt Vorschlag ab

Die Bundesregierung hatte die Gelegenheit die Stellungnahme der Platform on Sustainable Finance zum Delegierten Rechtsakt der EU-Kommission zu kommentieren.

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Nukleare Sicherheit

Urteil zum Atomausstieg

Worum geht es beim Gerichtsbeschluss und was sind die Hintergründe zum deutschen Atomausstieg?

Atomenergie · Strahlenschutz

Tihange und Doel

Wie bewertet das Bundesministerium die Risse in den belgischen Atomkraftwerken Doel und Tihange?

Atomenergie · Strahlenschutz

Deutsch-Belgisches Atomabkommen

Anlass für die Verhandlung dieses Nuklearabkommen war insbesondere die Entscheidung der belgischen Regierung, Ende letzten Jahres die Reaktoren Doel 3 und Tihange 2 wieder hochzufahren.