Meeresschutz

Meeresschutz

Meere enthalten 97 Prozent der Weltwasservorkommen. Sie sind reich an biologischer Vielfalt, liefern Rohstoffe, Nahrungsmittel sowie Wirkstoffe für Arzneimittel. Sie halten Energievorräte bereit, dienen als Verkehrswege und bieten wertvollen Erholungsraum. Deutschland engagiert sich intensiv für grenzüberschreitende und internationale Lösungen im Meeresschutz.
Das Wattenmeer in Niedersachsen im Sonnenuntergang.

Meldungen zum Thema Meeresschutz

Bewässerung mit Rohrbrunnen (Grundwasserpumpe)
Pressemitteilung Wasser und Binnengewässer | 04.07.24

Nitratbericht: Nitratwerte im Grundwasser sinken leicht

Die Beschaffenheit des Grundwassers in Deutschland hat sich leicht verbessert. Die Nitratwerte im Grundwasser sind ein wenig gesunken, doch die Eutrophierung der Gewässer durch Phosphor ist insgesamt weiterhin deutlich zu hoch.

Gruppenfoto
Pressemitteilung Naturschutz | 27.05.24

Für Stadtnatur und Klimaschutz: ANK-Naturschutzgroßprojekt in Dresden

Mit rund 1,35 Millionen Euro wird ein Naturschutzgroßprojekt in Dresden gefördert. Im Projekt "DresdenNATUR" setzt sich die Landeshauptstadt für den Schutz und die Förderung von biologischer Vielfalt und Ökosystemleistungen ein.

Eine Frau und zwei Männer halten gemeinsam einen Stör in ihren Händen
Pressemitteilung Naturschutz | 07.05.24

600 Ostsee-Störe in die Oder ausgesetzt

Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat gemeinsam mit dem Leibniz-Institut für Gewässerökologie 600 junge Störe bei Criewen in die Oder ausgewildert. Außerdem überreichte Lemke einen Förderbescheid für ein IGB-Forschungsprojekt.

Auenlandschaft der Elbe aus der Vogelperspektive
Meldung Wasser und Binnengewässer | 03.05.24

Flussgebietsgemeinschaft Elbe feiert 20-jähriges Bestehen

Die zehn Bundesländer im Einzugsgebiet der Elbe haben sich vor 20 Jahren in der Flussgebietsgemeinschaft Elbe zusammengeschlossen, um die Elbe zu schützen und das Ökosystem sowie die Menschen in der Region zu bewahren.

Gruppenfoto mit Förderbescheid
Pressemitteilung Natürlicher Klimaschutz | 02.05.24

Fördermittelbescheide für Moorschutz in Mecklenburg-Vorpommern übergeben

Unter dem Motto "Gemeinsam für die Moore in Mecklenburg-Vorpommern" wurden Fördermittel in Höhe von insgesamt 7 Millionen Euro für den Moorschutz übergeben.

Gruppenbild der G7 Umwelt-, Klimaschutz- und Energieministerinnen und -minister in Torino
Pressemitteilung Internationales | 30.04.24

G7-Staaten beschließen Kohleausstieg

Das G7-Treffen ist mit einer Abschlusserklärung zu Ende gegangen, die die Entschlossenheit der G7 im Kampf gegen die globale Dreifachkrise aus Artenaussterben, Plastikvermüllung und Klimakrise bekräftigt.

Gruppenfoto
Pressemitteilung Meeresschutz | 25.04.24

Ostsee konsequent schützen

Vor 50 Jahren wurde die Helsinki-Konvention zur Ostseeschutz unterzeichnet, um die Meeresumwelt zu schützen. Beim heutigen Treffen in Riga werden die Fortschritte der Umsetzung des aktualisierten Ostseeaktionsplans diskutiert.

Steffi Lemke spricht mit Mikrofon in der Hand
Pressemitteilung Internationales | 23.04.24

UN-Ministerinnen und -minister unterstützen starkes Plastikmüll-Abkommen

Ein hochrangig besetztes Treffen in Ottawa, Kanada, endete mit klaren Leitplanken für ein weitreichendes globales UN-Abkommen gegen Plastikmüll. Steffi Lemke betonte, das UN-Abkommen müsse rechtlich verbindlich sein.

Rosa Schmettering auf lila Blüte
Pressemitteilung Natürlicher Klimaschutz | 19.04.24

BMUV fördert Projekte für Natürlichen Klimaschutz in ländlichen Kommunen

Mit der Auswahl von 122 kommunalen Projekten durch den Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags geht ein neues Förderprogramm aus dem Aktionsprogramm Natürlicher Klimaschutz (ANK) in die Umsetzung.

Pressemitteilung Meeresschutz | 16.04.24

9. Our Ocean Conference

Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat anlässlich der Our Ocean Conference in Athen zu einer zügigen Ratifizierung des UN-Hochseeschutzabkommens aufgerufen.

Ein Tropfen Wasser trifft auf eine Wasserfläche und erzeugt dabei kleine Wellen
Meldung Wasser und Binnengewässer | 11.04.24

Große Anfrage – Schutz von sauberem Wasser

Die Bundesregierung bekennt sich umfassend dazu, wie wichtig der vorbeugende Schutz der lebenswichtigen Ressource Wasser ist und welche Aktivitäten auf allen Ebenen unternommen werden, um Wasser zu schützen.

Trinkbrunnen aus dem Wasser fließt, im Hintergrund ein EM-Poster: 4 die einen kühlen Kopf bewahren.
Pressemitteilung Klimaanpassung | 22.03.24

BMUV fördert 51 neue Trinkbrunnen – einen für jedes Fußball-EM-Spiel

Zum Weltwassertag hat Bundesumweltministerin Steffi Lemke zusammen mit Prof. Dr. Christoph Donner und Bundesfamilienministerin Lisa Paus im Berliner Olympiapark den ersten Trinkbrunnen eingeweiht.

Film zum Thema Meeresschutz

Meere sind für uns von unschätzbarem Wert.

Video ansehen über Meere sind für uns von unschätzbarem Wert.

Termine und Veranstaltungen

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Meeresschutz

Munitionsaltlasten im Meer

Bis zu 1,6 Millionen Tonnen konventioneller Munition liegen in deutschen Gewässern der Nord- und Ostsee, davon rund 1,3 Millionen Tonnen allein im Nordseebereich.

Binnengewässer

Hochwasservorsorge

Hochwasserereignisse gehören zum Naturgeschehen. Welche Regelungen gibt es für den Hochwasserschutz?

Binnengewässer

Plastik in Binnengewässern

Die Gefahren von Plastikmüll in den Meeren sind bekannt. Bezüglich Flüssen und Seen muss noch genauer untersucht werden, ob und welche Probleme Plastik verursacht.

Meeresschutz

Meereschutzgebiete

Meereschutzgebiete sind ein Meilenstein für den Meeresnaturschutz und wichtiger Lebensraum für die Flora und Fauna.

Meeresschutz

UN-Weltozeankonferenz

Die UN möchte mehr für den Schutz der Weltmeere tun und die Umsetzung der Agenda 2030 voranbringen.

Wege zum Dialog

Gute Politik für Umweltschutz und Verbraucherschutz gelingt, wenn sie gemeinsam gestaltet wird. Schreiben Sie uns oder beteiligen Sie sich an unseren Dialogangeboten.