Meeresschutz

Meeresschutz

Meere enthalten 97 Prozent der Weltwasservorkommen. Sie sind reich an biologischer Vielfalt, liefern Rohstoffe, Nahrungsmittel sowie Wirkstoffe für Arzneimittel. Sie halten Energievorräte bereit, dienen als Verkehrswege und bieten wertvollen Erholungsraum. Deutschland engagiert sich intensiv für grenzüberschreitende und internationale Lösungen im Meeresschutz.
Das Wattenmeer in Niedersachsen im Sonnenuntergang.

Meldungen zum Thema Meeresschutz

Steffi Lemke am Rednerpult
Pressemitteilung Internationales | 01.03.24

UNEA-6 beschließt besseren Schutz der globalen Wasserressourcen

Die UNEA-6 hat wichtige Beschlüsse zum Schutz globaler Wasserressourcen und zur Regulierung gefährlicher Chemikalien getroffen. Bundesumweltministerin Steffi Lemke lobte die Erfolge der Konferenz.

Steffi Lemke
Pressemitteilung Internationales | 26.02.24

Steffi Lemke vertritt Bundesregierung bei der UNEA-6 in Nairobi

Bundesumweltministerin Steffi Lemke reist nach Kenia zur UNEA-6, um Deutschland zu vertreten und sich für bewussten Umgang mit Wasser, nachhaltiges Chemikalienmanagement und Ressourcenschonung einzusetzen.

Zwei Schweinswale im Ozean
Pressemitteilung Artenschutz | 17.02.24

Globale Artenschutzkonferenz warnt vor Artenrückgang

Vom 12. bis 17. Februar 2024 fand in Samarkand in Usbekistan die 14. Artenschutz-Konferenz des Übereinkommens zur Erhaltung wandernder Tierarten (Convention on the conservation of migratory species of wild animals – CMS) statt.

Auenlandschaft der Elbe aus der Vogelperspektive
Meldung Naturschutz | 29.01.24

Ausgezeichnete Projekte schützen vielseitige Feuchtgebiete

172 Vertragsstaaten haben sich verpflichtet Feuchtgebiete zu schützen, wiederherzustellen und nachhaltig zu nutzen. Um auf diese Ziele aufmerksam zu machen, wird jedes Jahr am 2. Februar weltweit der Weltfeuchtgebietstag gefeiert.

Sonnenaufgang über einem Feld
Pressemitteilung Naturschutz | 16.01.24

Natürliche Lebensgrundlagen schützen und Zukunft sichern

Beim diesjährigen Agrarkongress steht die Frage im Zentrum, wie gleichzeitig die Existenzgrundlagen der Landwirtschaft in Zeiten der Klimakrise gesichert und die Landwirtschaft gemeinsam zukunftsfest aufgestellt werden kann.

Pressemitteilung Wasser und Binnengewässer | 12.01.24

Bund und Länder bringen Grundwassermodell Lausitz auf den Weg

Das Simulationsmodell "Grundwassermodell Lausitz" als länderübergreifendes Steuerungs-, Kontroll- und Bewertungsinstrument ist ein entscheidender Schritt für ein strategisches Wassermanagement in der Lausitz.

Steffi Lemke läuft mit Olaf Scholz einen Damm aus Sandsäcken entlang
Meldung Klimaanpassung | 04.01.24

Steffi Lemke besucht Hochwassergebiet

Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat mit Bundeskanzler Olaf Scholz und Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff ein vom Hochwasser betroffenes Gebiet in Sachsen-Anhalt besucht.

Pressemitteilung Bildung | 28.12.23

Novelle der Ausbildung Umwelttechnologen

Das BMWK und das BMUV haben gemeinsam und im Einvernehmen mit dem BMBF die "Verordnung zur Neuordnung der Ausbildung in den umwelttechnischen Berufen" erlassen.

Wasser fließt in eine Hand
Pressemitteilung Wasser und Binnengewässer | 12.12.23

Mehr Schutz für unsere Trinkwasserressourcen

Um sauberes Trinkwasser gewinnen zu können, hat das BMUV eine Verordnung auf den Weg gebracht, mit der Rohwasser, Grundwasser und Oberflächenwasser besser geschützt werden können.

Bundesumweltministerin Steffi Lemke (rechts) und ihre brasilianische Amtskollegin Marina Silva (links)
Pressemitteilung Internationales | 04.12.23

Neues Kapitel der umweltpolitischen Kooperation mit Brasilien

Bundesumweltministerin Steffi Lemke und ihre brasilianische Amtskollegin Marina Silva haben eine gemeinsame Absichtserklärung über umweltpolitische Kooperation und Ambition unterzeichnet.

Steffi Lemke und UBA-Präsident Dirk Messner halten den Bericht beim Fototermin.
Pressemitteilung Klimaanpassung | 28.11.23

Folgen der Klimakrise in Deutschland verschärfen sich

Deutschland erlebt regelmäßig Hitzewellen, wird insgesamt wärmer und verliert Wasser. Das zeigt der neue Monitoringbericht zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel.

Ein Seil auf einem Boot vor Wasser
Meldung Meeresschutz | 13.11.23

Deutschland tritt Initiative gegen Geisternetze bei

Um das Problem sogenannter Geisternetze im Meer zu bekämpfen, ist Deutschland der „Global Ghost Gear Initiative“ (GGGI) beigetreten.

Film zum Thema Meeresschutz

Meere sind für uns von unschätzbarem Wert.

Video ansehen

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Binnengewässer

Plastik in Binnengewässern

Die Gefahren von Plastikmüll in den Meeren sind bekannt. Bezüglich Flüssen und Seen muss noch genauer untersucht werden, ob und welche Probleme Plastik verursacht.

Meeresschutz

Meereschutzgebiete

Meereschutzgebiete sind ein Meilenstein für den Meeresnaturschutz und wichtiger Lebensraum für die Flora und Fauna.

Meeresschutz

UN-Weltozeankonferenz

Die UN möchte mehr für den Schutz der Weltmeere tun und die Umsetzung der Agenda 2030 voranbringen.

Binnengewässer

Hochwasservorsorge

Hochwasserereignisse gehören zum Naturgeschehen. Welche Regelungen gibt es für den Hochwasserschutz?

Wege zum Dialog

Gute Politik für Umweltschutz und Verbraucherschutz gelingt, wenn sie gemeinsam gestaltet wird. Schreiben Sie uns oder beteiligen Sie sich an unseren Dialogangeboten.