https://www.bmuv.de/MD1690
Bildergalerie

Sitzung des Beirats "Umwelt und Sport"

Bildergalerie

Daten zum Foto

Bild 1 von 4
Datum: 23.06.2022
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright:

BMUV/Christoph Wehrer

Bildgröße: 5500 x 3668 px
Auflösung: 300 dpi

Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat die konstituierende Sitzung des beim BMUV angesiedelten Beirats "Umwelt und Sport" in Berlin eröffnet.

Erste Reihe von links: Hilke Patzwall (VAUDE Sport GmbH & Co. KG), Bundesumweltministerin Steffi Lemke, Ute Dicks (Deutscher Wanderverband e. V.), Jutta Katthage (Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp)); zweite Reihe von links: Prof. Dr. Ralf-Dieter Roth (Deutsche Sporthochschule Köln), Detlef Berthold (Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen), Stefanie Schulte (Deutscher Fußball-Bund e. V. (DFB)), Simon Keller (Jugend des Deutschen Alpenvereins); dritte Reihe von links: Dr. Brigitte Schuster (BfN), Henning Bolten (BMI), Tilmann Heuser (BUND Berlin e. V.), Christian Siegel (Deutscher Olympischer Sportbund e. V. (DOSB)), Prof. Dr. Ulrike Pröbstl-Haider (Universität für Bodenkultur Wien), Tobias Korta (Regierungspräsidium Karlsruhe)

Daten zum Foto

Bild 2 von 4
Datum: 23.06.2022
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright:

BMUV/Christoph Wehrer

Bildgröße: 5500 x 3668 px
Auflösung: 300 dpi

Der Beirat ist ein wichtiges Beratungsgremium der Bundesregierung und besteht aus 14 ehrenamtlichen Mitgliedern, die für die laufende Legislaturperiode berufen werden.

Daten zum Foto

Bild 3 von 4
Datum: 23.06.2022
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright:

BMUV/Christoph Wehrer

Bildgröße: 5500 x 3668 px
Auflösung: 300 dpi

Bereits seit 1994 unterstützt der Beirat das Bundesumweltministerium (BMUV) maßgeblich bei der umweltpolitischen Bewertung der Entwicklungen im und durch Sport.

Daten zum Foto

Bild 4 von 4
Datum: 23.06.2022
Medientyp: Bildergalerie
Land: Deutschland
Ort: Berlin
Copyright:

BMUV/Christoph Wehrer

Bildgröße: 5500 x 3668 px
Auflösung: 300 dpi

In dieser Legislaturperiode wird sich der Beirat vor allem mit Fragen der Nachhaltigkeit bei Sportgroßveranstaltungen und bei der Sportstättenentwicklung, mit Nachhaltigkeits- und Umweltstrategien in Sportorganisationen, mit Aktivitätslenkung in Natur und Landschaft sowie mit Stärkung der Umweltbildung befassen.

  • Bundesumweltministerin Steffi Lemke hat die konstituierende Sitzung des beim BMUV angesiedelten Beirats "Umwelt und Sport" in Berlin eröffnet.

    Erste Reihe von links: Hilke Patzwall (VAUDE Sport GmbH & Co. KG), Bundesumweltministerin Steffi Lemke, Ute Dicks (Deutscher Wanderverband e. V.), Jutta Katthage (Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp)); zweite Reihe von links: Prof. Dr. Ralf-Dieter Roth (Deutsche Sporthochschule Köln), Detlef Berthold (Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen), Stefanie Schulte (Deutscher Fußball-Bund e. V. (DFB)), Simon Keller (Jugend des Deutschen Alpenvereins); dritte Reihe von links: Dr. Brigitte Schuster (BfN), Henning Bolten (BMI), Tilmann Heuser (BUND Berlin e. V.), Christian Siegel (Deutscher Olympischer Sportbund e. V. (DOSB)), Prof. Dr. Ulrike Pröbstl-Haider (Universität für Bodenkultur Wien), Tobias Korta (Regierungspräsidium Karlsruhe)

  • Der Beirat ist ein wichtiges Beratungsgremium der Bundesregierung und besteht aus 14 ehrenamtlichen Mitgliedern, die für die laufende Legislaturperiode berufen werden.

  • Bereits seit 1994 unterstützt der Beirat das Bundesumweltministerium (BMUV) maßgeblich bei der umweltpolitischen Bewertung der Entwicklungen im und durch Sport.

  • In dieser Legislaturperiode wird sich der Beirat vor allem mit Fragen der Nachhaltigkeit bei Sportgroßveranstaltungen und bei der Sportstättenentwicklung, mit Nachhaltigkeits- und Umweltstrategien in Sportorganisationen, mit Aktivitätslenkung in Natur und Landschaft sowie mit Stärkung der Umweltbildung befassen.

Weitere Artikel zu diesem Thema

Tourismus und Sport | 23.06.22

Beirat "Umwelt und Sport" neu berufen

Der Beirat ist ein Beratungsgremium der Bundesregierung und berät bei der umweltpolitischen Bewertung der Entwicklungen im und durch Sport.