Forum Wiederherstellung der Natur

19.06.2024 | Naturschutz | Konferenz / Kongress / Tagung
19. Juni
Veranstaltungsort
Berlin
Zeit
15:00 - 19:30 Uhr

Dieser Termin ist bereits vergangen. Infos über zurückliegende Aktivitäten finden Sie unter anderem im Online-Tagebuch.

Wiederherstellung wagen, Chancen nutzen

Im Forum soll die Notwendigkeit zur Wiederherstellung von Natur diskutiert, mit praktischen Beispielen untermalt und eine Plattform für Austausch und Dialog geboten werden.

Bundesumweltministerin Steffi Lemke eröffnet mit einer Keynote die Veranstaltung und es wird verschiedene Impulsvorträge geben, unter anderem von:

  • Katja Günther (Staatssekräterin Umweltministerium Schleswig-Holstein)
  • Prof. Dr. Katrin Böhning-Gaese (Direktorin des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums)
  • Jutta Paulus (Mitglied des Europäischen Parlaments)
  • Ursula Heinen-Esser (Präsidentin Schutzgemeinschaft Deutscher Wald)

Das Forum möchte die Bedeutung der Wiederherstellung von Natur vor dem Hintergrund eingegangener internationaler Verpflichtungen verdeutlichen sowie konkrete Umsetzungsbeispiele in Deutschland hervorheben. Das Ziel ist es, die Reparatur der Natur als Chance zu begreifen, um eine langfristige Perspektive für gesunde Ökosysteme und eine nachhaltige Lebensgrundlage in Deutschland zu schaffen.

Hinweise

  • Öffentliche Veranstaltung.
  • Zusätzlich Liveübertragung im Stream ohne Zugangsbeschränkung.
  • Medienvertreterinnen und -vertreter willkommen.

Weitere Veranstaltungen zum Thema

24.09.2024 | Naturschutz | weltweit | Aktionstag

Tag der Flüsse Tag der Flüsse

https://www.bmuv.de/VE2567

Wege zum Dialog

Gute Politik für Umweltschutz und Verbraucherschutz gelingt, wenn sie gemeinsam gestaltet wird. Schreiben Sie uns oder beteiligen Sie sich an unseren Dialogangeboten.