https://www.bmuv.de/VE1920
27.06.2022 | Verbraucherschutz | Konferenz / Kongress / Tagung

Pressekonferenz zum jugendgerechten Verbraucherinnen- und Verbraucherschutz

27 Jun
Veranstaltungsort Berlin
Zeit 09:30 - 10:45 Uhr

Dieser Termin ist bereits vergangen. Infos über zurückliegende Aktivitäten finden Sie unter anderem im Online-Tagebuch.

Der Jugendverbraucher Dialog im Gespräch mit dem BMUV und dem VZBV

Die Pressekonferenz dient zunächst der Stärkung der Visibilität des vom BMUV geförderten Projekts zum jugendgerechten Verbraucherschutz und der im Projekt involvierten Akteurinnen und Akteuren. Dazu zählen die Jugendredaktion und weitere junge Menschen, die die Inhalte auf dem projekteigenen Instagram Account bereitstellen. Darüber hinaus soll der Zielgruppe der jungen Verbraucherinnen und Verbrauchern eine Plattform gegeben werden, um Fragen an Verantwortliche aus dem Bereich des Verbraucherinnen- und Verbraucherschutzes zu stellen sowie Forderungen und Ideen zu formulieren, wie jugendgerechter Verbraucherinnen- und Verbraucherschutz in Zukunft aussehen kann und soll. Dazu wird es eine Podiumsdiskussion mit jungen Menschen geben, an der Frau Staatssekretärin Dr. Christiane Rohleder und Frau Dr. Vera Fricke vom Verbraucherzentrale Bundesverband teilnehmen werden, und die für Fragen von Pressevertreterinnen und Pressevertreter offen ist. Zudem wird im Rahmen der Veranstaltung ein Überblick über die Ansätze und Maßnahmen des Projektes gegeben und erläutert, warum es einen Jugendverbraucherdialog braucht.

Hinweise:

Die Pressekonferenz findet Hybrid statt und kann über einen Livestream verfolgt werden. Zudem ist es möglich, Fragen für das Podium über Slido einzureichen. Einwahllink folgt.