https://www.bmuv.de/VE1902
20.06.2022 | Klimaanpassung | Konferenz / Kongress / Tagung

Forschungskonferenz "Klimaresiliente Schwammstadt"

20 Jun
Veranstaltungsort Dessau-Roßlau
Zeit 10:00 - 17:00 Uhr

Naturbasierte Konzepte und Maßnahmen als Bausteine urbaner Transformation

Natürliche Systeme und Ressourcen spielen beim Umgang mit den Folgen der Klimakrise eine besondere Rolle. Sie sind einerseits besonders stark von der Klimakrise betroffen, andererseits aber auch ein wichtiger Teil der Lösung. Naturbasierte Ansätze zum Umgang mit Klimawandelfolgen wie die Konzepte der Schwammstadt und der wassersensiblen Stadtentwicklung berücksichtigen diese Potenziale und setzen diese gezielt bei der Anpassung ein.
 
Die Konferenz "Klimaresiliente Schwammstadt" beleuchtet naturbasierte Lösungen am Beispiel der Schwammstadt als wichtigen Beitrag zur Klimaanpassung. Eine integrierte Perspektive aus Forschung und Praxis auf das Thema steht dabei im Vordergrund. Gemeinsam werden politik- und praxisrelevante Forschungsschwerpunkte und -fragen herausgearbeitet, die in künftige Forschungsagenden einfließen sollen.
 
Die Veranstaltung beginnt mit einer Eröffnungsrede durch Bundesministerin Steffi Lemke und einen Redebeitrag durch den UBA-Präsidenten Prof. Dirk Messner. 

Die Konferenz findet in Präsenz im Umweltbundesamt in Dessau statt. Der erste Teil der Konferenz wird per Live-Stream über die Webseiten des BMUV und UBA übertragen.

Weitere Informationen

Veranstalter

Umweltbundesamt