https://www.bmuv.de/VE2175
16.02.2023 | Nachhaltigkeit | Verleihung / Übergabe

Eisvogel-Filmpreisverleihung 2023

16 Feb
Veranstaltungsort BMUV Berlin
Zeit 13:30 - 15:00 Uhr

BMUV sowie die Heinz Sielmann Stiftung vergeben zum zweiten Mal den Eisvogel-Preis für besonders umwelt- und und klimafreundliche Filmproduktionen.

Das Thema nachhaltige Medienproduktion ist dem BMUV ein wichtiges Anliegen. Mit der Vergabe des "Eisvogel – Preis für nachhaltige Filmproduktionen" werden gezielt parallel laufende Aktivitäten in der Filmbranche unterstützt, die verbindliche ökologische Mindeststandards bei der Herstellung audiovisueller Produktionen definieren.

Produzentinnen und Produzenten, die sich auf die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung bewerben, müssen sich zur Nachhaltigkeit in der Filmproduktion bekennen und konkrete Umweltschutzmaßnahmen umgesetzt haben. Für viele Bereiche der Film- und TV-Produktion gibt es mittlerweile grüne Alternativen, sei es bei der Ausstattung, beim Catering, Transport oder Mobilität, dem Produktionsbüro, Licht oder bei der Technik.

Die Vergabe des Filmpreises durch die Sielmann Stiftung, das BMUV und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), wird von der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e. V. unterstützt.

Hinweis:

Eingegrenzter Teilnehmerkreis. Teilnahme nur mit persönlicher Einladung möglich.

Die Preisverleihung wird aufgezeichnet und anschließend auf der Internetseite des Wettbewerbs veröffentlicht.

Veranstalter

Oekopol GmbH – Institut fuer Oekologie und Politik