https://www.bmuv.de/VE1967
05.07.2022 | Digitalisierung | Konferenz / Kongress / Tagung

CDR-Konferenz

05 Jul
Veranstaltungsort virtuell / Berlin (Plätze für Präsenzteilnahme begrenzt)
Zeit 09:30 - 12:00 Uhr

Dieser Termin ist bereits vergangen. Infos über zurückliegende Aktivitäten finden Sie unter anderem im Online-Tagebuch.

Die Corporate Digital Responsibility (CDR) – Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) lädt Sie ein, mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über Fragen der Gestaltung der doppelten Transformation zu diskutieren.
 
Die nachhaltige Transformation und der digitale Wandel unserer Gesellschaft und Wirtschaft sind die beiden großen Herausforderungen dieses Jahrzehnts, die eine Vielzahl von ökologischen wie sozialen Auswirkungen auf die Gesellschaft mit sich ziehen. Bei den Ursachen und der Gestaltung dieser Herausforderungen tragen Unternehmen eine besondere Verantwortung.
 
Wie können Unternehmen konkret Verantwortung übernehmen, um den Herausforderungen im Zuge digitalen Wandels zu begegnen? Welche Rolle spielt Unternehmensverantwortung im Digitalen dabei? Welchen Rahmen muss die Politik setzen, um den negativen ökologischen Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen, und wie können Unternehmen in die Verantwortung genommen werden?

Die Staatssekretärin Dr. Christiane Rohleder hält ein Grußwort.

Hinweise

Anmeldefrist: 4. Juli 2022, 12:00 Uhr. Die Einwahldaten werden kurz vor der Veranstaltung per E-Mail versendet.

Veranstalter

BMUV – CDR-Initiative