Forschungsberichte

Berichte zu abgeschlossenen Ressortforschungsvorhaben

Der Forschungs- und Beratungsbedarf, den die Bundesministerien zur Wahrnehmung ihrer spezifischen Ressortaufgaben haben, erfolgt im Rahmen der Ressortforschung des Bundes. Sie erfolgt in den den Ministerien nachgeordneten Einrichtungen sowohl durch Eigenforschung als auch durch Vergabe von Forschungs- und Entwicklungsaufträgen an Dritte. Die Ressortforschung folgt den Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis und orientiert sich im Hinblick auf Schwerpunktbildungen und Themenwahl an den ministeriellen Erfordernissen; sie unterliegt dem Ressortprinzip.

Die Umweltforschungsdatenbank UFORDAT beschreibt laufende und abgeschlossene Forschungsvorhaben zu Umweltthemen.

Forschungsberichte durchsuchen

Anzeige von PDF-Dokumenten

Zur Ansicht auf Ihrem Rechner benötigen Sie ein PDF-Betrachterprogramm. Dafür gibt es verschiedene kostenfreie Programme. Eine Auswahl finden Sie zum Beispiel hier: https://pdfreaders.org/.

PDF-Dokumente und Barrierefreiheit

Im Sinne der Barrierefreiheit sind einige, ältere PDF-Dokumente im Internetangebot des Ministeriums nur eingeschränkt zugänglich. Eine Umwandlung der Inhalte in eine alternative Text-Version ist mit Hilfe der meisten PDF-Betrachter möglich.

ZIP-Dokumente

Zum Entpacken der ZIP-Dateien benötigen Sie ein Programm zum Beispiel 7-Zip (32-Bit) von 7-Zip oder Simplyzip von Paehl oder EXPANDER von STUFFIT.

Ergebnisse 301 bis 360 von 700

FKZ:
3713 19 101
Projektlaufzeit: 11.2013 - 08.2016 | FKZ: 3713 19 101

Erarbeitung wissenschaftlich-methodischer Grundlagen zur Umsetzung der Empfehlungen aus den internationalen Inventarüberprüfungen – Verbesserung des Qualitätsmanagements und Verifikation der deutschen Emissionswerte Erarbeitung wissenschaftlich-methodischer Grundlagen zur Umsetzung der Empfehlungen aus den internationalen Inventarüberprüfungen – Verbesserung des Qualitätsmanagements und Verifikation der deutschen Emissionswerte

FKZ:
3712 95 309
Projektlaufzeit: 09.2012 - 04.2016 | FKZ: 3712 95 309

EU-Bauproduktenverordnung: Prüfmethoden für erweiterte Umweltanforderungen im Lebenszyklus - Empfehlungen für eine Testbatterie zur ökotoxikologischen Bewertung der Umweltverträglichkeit von Bauprodukten für Außenanwendung EU-Bauproduktenverordnung: Prüfmethoden für erweiterte Umweltanforderungen im Lebenszyklus - Empfehlungen für eine Testbatterie zur ökotoxikologischen Bewertung der Umweltverträglichkeit von Bauprodukten für Außenanwendung

FKZ:
3715 61 288
Projektlaufzeit: 09.2015 - 01.2016 | FKZ: 3715 61 288

Toxikologische Basisdaten und Textentwürfe für die Ableitung eines EU-LCI-Wertes für 2,2,4-Trimethyl-1,3-pentandiol monoisobutyrat, 2,2,4-Trimethylpentandiol diisobutyrat, 2-Methyl-1-propanol, 2-Phenoxyethanol, Isopropylbenzol Toxikologische Basisdaten und Textentwürfe für die Ableitung eines EU-LCI-Wertes für 2,2,4-Trimethyl-1,3-pentandiol monoisobutyrat, 2,2,4-Trimethylpentandiol diisobutyrat, 2-Methyl-1-propanol, 2-Phenoxyethanol, Isopropylbenzol

Wege zum Dialog

Gute Politik für Umweltschutz und Verbraucherschutz gelingt, wenn sie gemeinsam gestaltet wird. Schreiben Sie uns oder beteiligen Sie sich an unseren Dialogangeboten.