Fotos vom UN-Nachhaltigkeitsgipfel

Bildergalerie
  • Bundesumweltministerin Steffi Lemke und Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze reisen vom 18. bis 20. September nach New York, um Deutschland beim Nachhaltigkeitsgipfel der Vereinten Nationen zusammen mit Bundeskanzler Olaf Scholz zu vertreten. Die Bundesregierung hat ihre Schlüsselbeiträge zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele (SDGs) in New York vorgelegt.

    Daten zum Foto

    Bild 1 von 6
    Datum:
    Ort: New York
    Copyright: BMUV/Hannah Frühauf
    Bildgröße: 1280 x 960 px
    Auflösung: 300 dpi
    Herunterladen (JPG, 268 KB)
  • Bundesumweltministerin Steffi Lemke: "Gerade die drei planetaren Krisen unserer Zeit – Artenaussterben, Klimakrise und zunehmende Verschmutzung – sowie die wachsende Ungleichheit bedrohen die langfristige Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 und damit aber auch unser aller Lebensgrundlage. Wir haben keine Zeit zu verlieren. In den nächsten sieben Jahren muss die Weltgemeinschaft zeigen, dass sie es ernst meint mit ihrem Beschluss von 2015."

    Daten zum Foto

    Bild 2 von 6
    Datum:
    Ort: New York
    Copyright: BMUV/Hannah Frühauf
    Bildgröße: 800 x 534 px
    Auflösung: 300 dpi
    Herunterladen (JPG, 63 KB)
  • Das Team Deutschland, vertreten durch Bundesumweltministerin Steffi Lemke, Außenministerin Annalena Baerbock und Bundeskanzler Olaf Scholz (v. l.), tritt unter anderem mit dem Ziel auf, konkrete Beiträge zu einem "Rettungsplan für die Menschheit und den Planeten" zu verhandeln.

    Daten zum Foto

    Bild 3 von 6
    Datum:
    Ort: New York
    Copyright: BMUV/Hannah Frühauf
    Bildgröße: 767 x 575 px
    Auflösung: 300 dpi
    Herunterladen (JPG, 83 KB)
  • Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Mitte) und Bundeskanzler Olaf Scholz im Gespräch.

    Daten zum Foto

    Bild 4 von 6
    Datum:
    Ort: New York
    Copyright: BMUV/Hannah Frühauf
    Bildgröße: 1024 x 768 px
    Auflösung: 300 dpi
    Herunterladen (JPG, 145 KB)
  • Während des Gipfels führte die deutsche Delegation ein bilaterales Gespräch mit dem brasilianischen Präsidenten Lula da Silva und der brasilianischen Umweltministerin.

    Daten zum Foto

    Bild 5 von 6
    Datum:
    Ort: New York
    Copyright: BMUV/Hannah Frühauf
    Bildgröße: 1280 x 960 px
    Auflösung: 300 dpi
    Herunterladen (JPG, 343 KB)
  • Am 20. September unterzeichnete Deutschland als einer der ersten Staaten das globale UN-Hochseeschutzabkommen. Dieses Abkommen zielt darauf ab, international anerkannte Schutzgebiete in internationalen Gewässern zu etablieren und somit den Schutz des maritimen Ökosystems zu stärken.

    Daten zum Foto

    Bild 6 von 6
    Datum:
    Ort: New York
    Copyright: BMUV/Hannah Frühauf
    Bildgröße: 1500 x 993 px
    Auflösung: 300 dpi
    Herunterladen (JPG, 173 KB)

Weitere Artikel zu diesem Thema

Mehr Medien zu diesem Thema

https://www.bmuv.de/MD1823

Wege zum Dialog

Gute Politik für Umweltschutz und Verbraucherschutz gelingt, wenn sie gemeinsam gestaltet wird. Schreiben Sie uns oder beteiligen Sie sich an unseren Dialogangeboten.