Chemikalienmanagement nachhaltig gestalten: Nachhaltigkeitskriterien für Chemikalienleasing weiterentwickeln und in Fallstudien anwenden

Stoffliche Risiken

Projektlaufzeit
08.2015 - 12.2017

Forschungskennzahl
3715 65 401

Chemikalienleasing ist ein serviceorientiertes Geschäftsmodell, das erfolgreich wirtschaftliche Vorteile für Unternehmen und mit verringerten negativen Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit verbindet. Nachhaltigkeitskriterien für Chemikalienleasing bieten den Unternehmen seit mehreren Jahren Orientierung, diese Vorteile zu verwirklichen. Mit der Entwicklung einer Indikatoren-Checkliste sowie Instruments SMART Fünf hat das Umweltbundesamt die Nachhaltigkeitskriterien mit messbaren Umweltkriterien und Indikatoren ausgestattet. Damit werden Unternehmen noch besser unterstützt, einen hohen Standard des Geschäftsmodells sowie seiner praktischen Anwendungen sicher zu stellen.

https://www.bmuv.de/FB2090

Wege zum Dialog

Gute Politik für Umweltschutz und Verbraucherschutz gelingt, wenn sie gemeinsam gestaltet wird. Schreiben Sie uns oder beteiligen Sie sich an unseren Dialogangeboten.