Plattform: Dialog Umwelt und Landwirtschaft

Dialog Umwelt und Landwirtschaft

mehr Meldungen

Naturschutz/Biologische Vielfalt | 18.01.22

Moore mit Zukunft

Die Erprobung neuer Bewirtschaftungsformen auf landwirtschaftlich genutzten wiedervernässten Moorböden fördert das BMUV mit insgesamt 48 Millionen Euro.
Bodenschutz und Altlasten | 18.01.22

Gemeinsam für Umwelt, Landwirtschaft und Klima

Auf dem BMUV-Agrarkongress 2022 warb Steffi Lemke für eine Neuausrichtung der Agrarpolitik. In Zukunft sollen Fördergelder den Naturschutz und die nachhaltige Landwirtschaft stärker belohnen.
Bodenschutz und Altlasten | 18.01.22

Steffi Lemke zur Eröffnung des BMUV-Agrarkongresses 2022

Bei ihrer Rede auf dem Agrarkongress hob Bundesumweltministerin Steffi Lemke hervor, dass das BMUV und das Bundeslandwirtschaftsministerium mit der neuen Legislaturperiode an einer zukunftsfähigen Agrarpolitik arbeitet.
Ministerium | 12.01.22

Steffi Lemke zu den fünf Kernaufgaben des BMUV

In ihrer Rede im Bundestag am 12. Januar 2022 stellte Bundesumwelt- und Verbraucherschutzministerin Steffi Lemke die 5 Kernaufgaben vor, die sie in den kommenden Jahren voranbringen möchte.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 29.12.21

Mehr Schutz für Heuschrecken und artenreiche Wälder

Ein neues Projekt im Bundesprogramm Biologische Vielfalt soll in Nordrhein-Westfalen und in Rheinland-Pfalz das Überleben der Laubholz-Säbelschrecke in Deutschland sichern. Das Projekt wird vom BMUV mit 396.000 Euro gefördert.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 26.12.21

Steffi Lemke: "Artenaussterben bedroht die Menschheit"

Bundesumweltministerin Steffi Lemke spricht im Interview mit der WAZ der FUNKE Medien Gruppe über Artenvielfalt, Ausbau der erneuerbaren Energien und wie Umwelt- und Verbraucherschutz zusammen passen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 22.12.21

Unternehmen übernehmen Verantwortung für die biologische Vielfalt

In dem Projekt werden Maßnahmen entwickelt, um bei unternehmerischen Entscheidungen Biodiversität mit zu berücksichtigen, branchenspezifische Ansätze zu entwickeln und die internationale Kooperation zu stärken.
Internationales | 29.11.21

BMU beruft neue Antarktis-Sachverständigenkommission

Die Kommission wird für drei Jahre die nationale Genehmigungsbehörde Umweltbundesamt bei der Beurteilung der Auswirkungen wissenschaftlicher Tätigkeiten auf die antarktische Umwelt beraten.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 24.11.21

GAP-Umsetzungsverordnung

Die geschäftsführende Bundesregierung hat sich auf Verordnungen zur Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) für die Jahre ab 2023 verständigt.
Klimaschutz | 13.11.21

Deutschland stärkt Santiago Netzwerk

Deutschland hat seine Bereitschaft bekundet, das Santiago Netzwerk zu Verlusten und Schäden mit 10 Millionen Euro zu unterstützen. Die Mittel werden aus dem Haushalt des Bundesentwicklungsministeriums bereitgestellt werden.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 09.11.21

Mehr biologische Vielfalt auf landwirtschaftlichen Flächen

Landwirtschaftliche Betriebe im Landkreis Northeim im südlichen Niedersachsen wollen sich gemeinsam für mehr biologische Vielfalt einsetzen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 25.10.21

Wildnisprojekt im Westlichen Vogelsberg eingeweiht

Auf der rund 225 Hektar großen Waldfläche soll sich der alte Buchenwald ungestört entwickeln können.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 20.10.21

Bundesregierung stärkt Moorbodenschutz

Das neue Bundes-Klimaschutzgesetz gibt ambitionierte nationale Klimaschutzziele für Deutschland vor. Um diese zu erreichen, müssen als ein Beitrag die Moorböden stärker geschützt und langfristig erhalten werden.
Artenschutz | 13.10.21

Artenreichtum an der Ostseeküste erhalten

Um ökologisch besonders wertvolle und artenreiche Regionen in Deutschland zu schützen, wurden im Bundesprogramm Biologische Vielfalt 30 "Hotspots der biologischen Vielfalt" ausgewählt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 12.10.21

15. Weltnaturkonferenz in Kunming

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hielt eine Rede zum Thema "Putting Biodiversity on a Path to Recovery".
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 11.10.21

Weltnaturkonferenz soll Naturzerstörung stoppen

Ziel ist es, bis 2022 eine wirksame globale Vereinbarung zu erarbeiten zum weltweiten Schutz der Natur und zur Renaturierung zerstörter Ökosysteme.
Ressourceneffizienz | 05.10.21

Gewinner von Recyclingpapier-Wettbewerb ausgezeichnet

Es haben 103 Städte, 67 Landkreise und 50 Hochschulen am Papieratlas-Wettbewerb der Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) teilgenommen. Die Gewinner wurden in Berlin im Bundesumweltministerium ausgezeichnet.
Meeresumweltschutz | 01.10.21

Größtes Meeresschutzgebiet der Welt entsteht im Nordostatlantik

Die Umweltminister der Nordostatlantik-Anrainerstaaten haben sich am 1. Oktober im portugiesischen Cascais auf die Schaffung eines neuen Meeresschutzgebiets im Nordatlantik verständigt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 10.09.21

Weltnaturschutzunion fordert entschlossenes Vorgehen

Zentrale Forderung des Manifests ist, die beiden zentralen globalen Herausforderungen Klimawandel und Biodiversitätsverlust beim Wiederaufbau nach Corona gleichermaßen zu berücksichtigen und stärker miteinander zu verknüpfen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 08.09.21

Insektenschutz durch weniger Pflanzenschutzmittel

Um den Schutz der Insekten zu verbessern, gelten weitgehende Einschränkungen beim Einsatz von Pestiziden. Neben deutlichen Restriktionen für den Pflanzenschutzmittel-Einsatz soll bis Ende 2023 auch ein Glyphosat-Ausstieg erfolgen.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 03.09.21

Pilotvorhaben zur klimafreundlichen Bewirtschaftung von Mooren

Das BMU fördert ein Pilotprojekt zur klimafreundlichen Bewirtschaftung von Mooren. Jochen Flasbarth übergab in Neukalen einen Förderbescheid an die Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern und die Universität Greifwald.
Klimaschutz | 01.09.21

Zweiter Klimaschutzwettbewerb für das Gastgewerbe im Alpenraum

Zum zweiten Mal können alle Beherbergungsbetriebe des Alpenraums am ClimaHost Wettbewerb teilnehmen, die innovative und ganzheitliche Energieeffizienz- und Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt haben.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 01.09.21

BMU veröffentlicht Nationale Moorschutzstrategie

Die Moorschutzstrategie enthält Grundsätze, Ziele und Maßnahmen, die für einen erfolgreichen Moorschutz auf Bundesebene erforderlich sind.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 31.08.21

Wechsel an der Spitze des Bundesamtes für Naturschutz

Zum 1. September tritt Sabine Riewenherm das Amt der Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) an.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 30.08.21

Kolumbien lädt zum Vorbereitungstreffen der COP 15 ein

Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth nimmt auf Einladung des kolumbianischen Staatspräsident Iván Duque an einem hochrangigen Treffen zur Vorbereitung der 15. Weltbiodiversitätskonferenz teil.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 30.08.21

Vielfalt in Geest und Moor erhalten

Mit dem Projekt "Hotspot 23 – Vielfalt in Geest und Moor" sollen wertvollen artenreichen Lebensräume, die regional eine besondere Bedeutung für die biologische Vielfalt haben, erhalten werden.
Artenschutz | 27.08.21

Schulze: "Fledermäuse brauchen unseren besonderen Schutz"

Am kommenden Wochenende findet die 25. Internationale Fledermausnacht mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums statt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 25.08.21

Hilfe für eine Perle heimischer Flüsse und Bäche

Die Flussperlmuschel stellt hohe Ansprüche an ihren Lebensraum und ist in Deutschland selten geworden. Ihre Bestände sind seit Jahrzehnten so stark rückläufig, dass sie heute vom Aussterben bedroht ist.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 20.08.21

BMU fördert Rettung selten gewordener Spätblüher

Spätblüher wie die Graue Skabiose sind selten geworden und mancherorts akut gefährdet. Nun sollen sie durch gezielte Artenschutzmaßnahmen und die Wiederherstellung geeigneter Standortbedingungen gerettet werden.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 19.08.21

BMU unterstützt entwaldungsfreie Lieferketten für Agrarrohstoffe

Das Projekt "ELAN: Entwaldungsfreie Lieferketten" wird von der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) mit rund 465.000 Euro gefördert.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 05.08.21

Schulze: "Der Schutz des Waldes geht uns alle an"

Das Bundesumweltministerium hat Eckpunkte für ein Umsteuern in der deutschen Waldpolitik und für eine Honorierung der vielfältigen Leistungen für den Erhalt artenreicher und naturnaher Ökosysteme vorgelegt.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 04.08.21

Trendwende beim Verlust der biologischen Vielfalt notwendig

Trotz vielfacher Gegenmaßnahmen, die die Bundesregierung im Rahmen der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt bereits beschlossen und umgesetzt hat, besteht weiter großer Handlungsbedarf.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 02.08.21

Mehr Lebensräume für stark gefährdete Rebhühner

Der Rückgang der Rebhuhn-Bestände soll in Deutschland gestoppt werden – durch vielfältigere und kleinteiligere Lebensräume in Agrarlandschaften, wie Blühstreifen und Hecken.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 29.07.21

Bund fördert naturnahe Grünflächen in Städten

Das Bundesumweltministerium weitet seine Förderung für mehr Natur- und Grünflächen in Städten aus.
Naturschutz/Biologische Vielfalt | 21.07.21

Sabine Riewenherm wird neue Präsidentin des BfN

Neue Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) wird zum 1. September 2021 die bisherige Präsidentin des rheinland-pfälzischen Landesumweltamtes Sabine Riewenherm.
mehr Meldungen

Gute Gründe für eine nachhaltige Landwirtschaft

Weitere Aktivitäten und Maßnahmen: